Der lange Zeit trocken liegende Unterlauf des Schneesiepen führt wieder Wasser.
Foto: Joachim Drüke, 06.05.2005